Aktuelles
mobilelogo

Aktuell

RundschreibenJuli2020

Der Schießbetrieb wird ab Dienstag 12. Mai wieder aufgenommen. 

Die Regeln, die unbedingt einzuhalten sind, stehen HIER ZUM DOWNLOAD zur Verfügung.

DIESE BITTE UNDEDINGT LESEN

 

In aller Kürze:

- Der Trainingsbetrieb startet ab 12.Mai 2020

- Trainingstage: Dienstag + zusätzlich Donnerstag (sofern kein Feiertag) jeweils 17:30 bis 22:30 Uhr

- Die Anzahl parallel belegter Stände ist auf drei begrenzt. Die Startzeiten sind jeweils 15 Minuten zeitversetzt

- 45 Minuten von Kommen bis Verlassen des Schützenhauses sind vorgesehen, damit möglichst viele schießen können

- Eine ANMELDUNG ONLINE IST UNBEDINGT ERFORDERLICH: HIER ANMELDEN

- Ohne vorherige Anmeldung ist das Betreten des Schützenhauses untersagt!

- Die vorgegebenen Startzeiten sind pünktlich einzuhalten

- Mit der Anmeldung erfolgt die Bestätigung, dass die Auflagen und Regelungen für den Schießbetrieb in der jeweils aktuellsten Fassung gelesen, verstanden und aktzepiert werden

- Die Eingaltung der Abstands- und Hygienemaßnahmen sind Voraussetztung für den Schießbetrieb

- Ein Verstoß gegen diese Abstands- und Hygienregeln kann erhebliche Bußgelder sowohl für die Bruderschaft, den Vorstand und den einzelen Schützen zur Folge haben!

- Der Thekenbetrieb bleibt bis auf Weiters geschlossen

 

AblaufCorona

 

Bei der Gestaltung der Auflagen und Regelungen für den Schießbetrieb haben uns unter anderem an der Corona-Schutzverodnung des Landes NRW (ab 11.05.2020 gültige Fassung) orientiert sowie an dem  Empfehlungen des LSB NRW für die Wiedereröffnung des Sportbetriebs

 

Gut Schuss!

 

Für den Vorstand

Martin Möller

Geschäftsführer

 

 

 Anmeldung zum Schießtraining

Ab Dienstag, 12. Mai 2020, werden wir das Schießtraining wieder starten.

Die folgende Regeln und Abläufe zur Hypgiene und Abstandswahrung sind zwingend einzuhalten: Download

 

Eine vorherige Anmeldung über diese Seite ist zwingend notwendig!

Anleitung:

- an einen PC kann man sich direkt in die Tabelle eintragen / gespeichert wird automatisch

- an einem Smartphone benötigt man zusätzlich die "Google Tabellen" App. Die kann hier heruntergeladen werden:  Download iOS / Download Android

- zum Bearbeiten auf dem Smartphone nach Installation der App dann: HIER KLICKEN

UPDATE

Gemäß Beschluss der Bundesregierung (Download) vom 15. April bleibt das Schützenhaus leider bis mindestens 11. Mai 2020 für sportliche Aktivitäten wie auch sonstige Veranstalungen und Versammlungen geschlossen:

" [...]

5. Für den Publikumsverkehr geschlossen sind [...]

      f. der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Schwimm- und Spaßbädern, [...]

6. Verboten sind a. Zusammenkünfte in Vereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen [...]"

Aktuelle erarbeitet der Vorstand ein Kontakt- und Hygienekonzept, um schnellstmöglich nach Vorliegen der rechtlichen Voraussetzungen den Sschießbetrieb schnellstmöglich wieder aufzunehmen zu können.

 

RundschreibenApril2020

Aufgrund der aktuellen Lage im Zusammenhang mit dem Corona-Virus hat sich der Vorstand dazu entschlossen, den Schützenhaus-Betrieb bis zum Ende der Osterferien NRW auszusetzen

 

Das betrifft

  • das geplante öffentliche Ostereierschießen
  • das interne Ostereierschießen 
  • das Schießtraining sowie den Thekenbetrieb

Aufgrund der raschen Verbreitung des Coronavirus bleibt somit das Schützenhaus dienstags bis zum Ende der Osterferien geschlossen.
Wir versuchen damit die Verbreitung des Virus einzudämmen und die ältere Bevölkerung zu schützen.
Dies war keine leichte Entscheidung - wir wollen aber kein Risiko eingehen. 

Alle folgenden Termine werden in den nächsten Wochen erneut besprochen und gegebenenfalls neue Termine bekannt gegeben.

AnzeigeWilliKlein

Beim 20. Neujahrsschießen der Hangelarer Ortsvereine konnte der 2. Brudermeister Alexander Schulz am Samstag, 4. Januar, wieder zahlreiche Gäste aus dem Hangelarer Vereinsleben begrüßen.
Der Einladung der Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft Hangelar waren 9 ortsansässige Vereine und Interessengemeinschaften mit rund 90 Gästen gefolgt. Die Vereine bildeten aus ihrer Mitte 14 Mannschaften, die um den Pokal kämpften.
Im wunderschönen Schützenhaus herrschte eine tolle Stimmung und das Jahr wurde zünftig begonnen. Mit dem 222. Schuss holte Dorothee Pauditz den Rest des ausgesprochen widerspenstigen Vogels von der Stange und ergatterte damit nach 10 Jahren wieder einmal den Pokal für den VfR, der seit 2001 bei dem jährlich veranstalteten Wettschießen an die Siegermannschaft geht. Den Kopf erkämpfte sich Laura Baran (ebenfalls VfR Hangelar) mit dem 49. Schuss für. Laura hat das erste Mal in ihrem Leben geschossen und mit dem allerersten Schuss tatsächlich das letzte Stück vom Kopf abgeschossen. Der linke Flügel ging mit dem 94. Schuss an die Biker in der Bundespolizei, für die Hansjörg Esser an den Start ging. Den rechten Flügel holte mit dem 136. Schuss Dieter Dziendziol von den Bikern in der Bundespolizei. Den Schweif sicherte sich dann Gerda Oellers mit dem 154. Schuss für den TV Hangelar.

Das Stadtschützenfest Sankt Augustin wurde in diesem Jahr von der Schützenbruderschaft Sankt Sebastianus Hangelar ausgerichtet. Obwohl es bereits Ende Oktober war, kann man mit Fug und Recht von Kaiserwetter sprechen. Die Könige bzw. Königinnen der fünf Bruderschaften kämpfen jährlich um die Stadtkönigswürde.

Schirmherr und Mit-Gastgeber der Veranstaltung ist der Bürgermeister der Stadt, Klaus Schumacher. Das Schützenhaus war mit knapp 120 Besuchern sehr gut besucht.

Brudermeister Katzer konnte zahlreiche Ehrengäste – darunter auch SPD-Vize-Landrat Dennis Waldästl sowie CDU-Bürgermeisterkandidat Prof. Dr. Max Leitterstorf – begrüßen.

Bürgermeister Schumacher ließ es sich nicht nehmen, die neuen Majestäten zu krönen. Bei den Schülern wurde Anna Himmel (Hangelar) zur Stadtschützen-Schülerprinzessin gekürt,
in der Jugendklasse errang Christof Gerl (St. Maria Königin) die Würde des Stadt-Jungschützenprinzen.

  • 1.png8.png6.png3.png0.png8.png5.png
  • Besucher seit 31.Sept. 2017:
  • Heute: 296
  • Woche: 6343
  • Monat: 28285
  • Gesamt: 1863085