Aktuelles
mobilelogo

Bereits zum zweiten Mal, diesmal bei sommerlichen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein, lockten die St. Sebastianus Schützen Hangelar die Bürger des schönsten Stadtteils von Sankt Augustin in ihr Schützenhaus.

Am Sonntag um 14:00 war es so weit. Die Kuchentheke mit leckeren Torten und Kuchen prall gefüllt, die Thekenmannschaft stand genauso parat, wie auch die Aufsichten, Schießleiter und Schießmeister auf dem Schießstand.

Andrang beim Schießen

Für die Kleinsten wurde mit der „Gummi Fletsch“ auf Luftballons geschossen, ab 8 Jahren wurde auf die Scatt Anlage (richtige Druckluftwaffe mit Infrarot) und ab 12 Jahren wurde mit normalen Sportgewehren geschossen. Ein interessanter Gewinnmodus forderte den sportlichen Ehrgeiz, garantierte aber auch dem Anfänger eine hohe Gewinnchance. Den richtig guten Schützen wurde zusätzlich zu dem Eiersegen noch ein Gutschein für ein freies Training, an einem Termin eigener Wahl überreicht.

Lag es am Kuchen, lag es an der beliebten Location „in der Scheune“ oder war es die Neugier am Schießen? Die Schützen werden es nie erfahren, aber ab 14:15 bis zum Schluss kämpften rd. 60 Erwachsene und 20 Kinder um die beliebten bunten Eier. Am Ende des Tages haben 700 Eier den Besitzer gewechselt.

Somit kann auch das zweite Ostereier Schießen für Jedermann wieder als Erfolg im Hangelarer Veranstaltungskalender verbucht werden und die Wahrscheinlichkeit, dass dieses Event auch im kommenden Jahr wiederholt wird, ist groß.

 

Das Kuchenbuffet


Tolles Wetter lockt nach draußen!

 

 

 

 

  • 9.png0.png2.png3.png0.png7.png
  • Besucher seit 31.Sept. 2017:
  • Heute: 381
  • Woche: 1947
  • Monat: 51601
  • Gesamt: 902307